Neuester Musterhygieneplan (31.05.2021)

Neuester Musterhygieneplan (31.05.2021) 

Die wesentlichen Änderungen gegenüber dem Plan vom 30.04.2021 betreffen:

    • die Aufhebung des Mindestabstandes im Unterricht sowie in der Mensa zwischen Kindern fester Gruppen sowie
    • die Aufhebung der Abstände bei der Schülerbeförderung. Immer gilt jedoch auch weiterhin, dass wo immer möglich Abstände eingehalten werden sollen.
    • Das Kooperationsjahr und der Einsatz von Lehrkräften an verschiedenen Schulstandorten sind möglich.
    • Die Möglichkeit, Pausen beim Tragen von Masken zu gewähren, ist deutlicher hervorgehoben.
    • Das Kapitel „Reiserückkehrer“ ist gestrichen.
    • Auf die Aufhebung der Testpflicht bei Genesenen und Geimpften wird hingewiesen.
    • Ein Vorschlag, wie auch bei voller Präsenz ein Abstand von 3 m zwischen den sich testenden Schüler*innen erreicht werden kann, ist ergänzt.
    • Schwimmunterricht ist grundsätzlich erlaubt.

Download Musterhygieneplan

 

Elternbrief der Schulleitung: Distanzunterricht ab dem 03.05.2021

Sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Erziehungsberechtigte,
sehr geehrte Damen und Herren,
wie Ihnen bekannt ist, ist seit dem 23.04.2021 das neue Bundesinfektionsschutzgesetz, die „Corona-Notbremse“, in Kraft getreten.
In unserem Landkreis Regionalverband Saarbrücken liegt der Inzidenzwert seit drei Tagen über 165.
Aus diesem Grund ist der Präsenzunterricht mit Ausnahme der Klassen 9.1 G, 9.2 G & 10 ab dem 03.05.2021 untersagt, und das „Lernen von zuhause“ beginnt.
Hierzu erhält Ihr Kind weitere Informationen von den Tutoren und Tutorinnen. … MEHR LESEN

Elterninformation des Ministeriums -Prozessumsetzung der Neuerungen des Infektionsschutzgesetzes in den Schulen des Saarlandes

Sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Erziehungsberechtige,
sehr geehrte Damen und Herren,
zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus wurde durch die Bundesregierung eine Anpassung des Infektionsschutzgesetzes mit der Corona „Notbremse“ beschlossen.
Diese hat auch Konsequenzen für den Schulbetrieb. … MEHR LESEN

Kunstwettbewerb – Die OP-Maske wird Hängematte, Wäscheleine, Springseil, …

Die Mund-Nasen-Bedeckung ist fester Bestandteil unseres Alltags geworden. Ein Gesicht ohne kommt uns mittlerweile fast nackt vor. Sie hilft und schützt und trotzdem nervt sie manchmal. Brillen beschlagen, Nasen jucken, man sieht nicht alles, die Gummis hinter den Ohren nerven… Und trotzdem seid ihr alle unheimlich vernünftig und diszipliniert, haltet euch an die Maskenpflicht und verhaltet euch rücksichtsvoll. Zeit, einmal Danke zu sagen und Zeit, die Mund-Nasen-Bedeckung einfach mal anders, vielleicht auf eine spaßige Art zu betrachten.
—————————–
Ihr braucht:
– OP-Maske
– Papier und Stifte (alternativ Nähgarn und Faden, Bildbearbeitungsprogramm oder Schere – je nachdem, wie ihr arbeiten wollt)
– Evtl. Smartphone mit Kamera
——————————
Wettbewerbsbedingungen:
Bewertet werden
– die originelle, d.h. z.B. eine lustige, besondere Idee
– die künstlerische Umsetzung

1.) Ihr seid Schülerin oder Schüler der GemS Quierschied.
2.) Ihr benutzt eine klassische OP-Maske.
3.) Euer Ergebnis muss die Größe DIN A4 haben und
4.) in Papierform, nicht digital, bis zum 30. April 2021, dem letzten Tag vor den Osterferien in der Schule eingereicht werden.
MEHR LESEN

Rahmenvorgaben zum Schulbetrieb bis zum 14.02.2021 und zum „Lernen von zuhause“ – Lernbegleitung im „Lernen von und zuhause“ und Leistungsbewertung im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2020/21 – Update – Info in weiteren Sprachen verfügbar

Liebe Eltern,
liebe Erziehungsberechtige,
sehr geehrte Damen und Herren,
mit den Beschlüssen der Ministerpräsident*innen der Länder gemeinsam mit der Bundeskanzlerin am 13.12.2020 und am 05.01.2021 sind verschärfte Maßnahmen mit massiven Einschränkungen für die Schulen beschlossen worden, um dem stark gestiegenen Infektionsgeschehen Ende letzten Jahres entgegenzuwirken. Es zeigt sich nun, dass mit diesen Maßnahmen die Neuinfektionen mit dem SARS-CoV2-Virus zurückgehen, jedoch neuere Erkenntnisse über Mutationen des SARS-CoV2-Virus mit in Betracht gezogen werden müssen. … MEHR LESEN

Wichtig: Bild- und Tonaufnahmen bei Videokonferenzen sind untersagt

Wichtig: Bild- und Tonaufnahmen bei Videokonferenzen sind untersagt

Aus gegebenem Anlass weisen wir nochmals darauf hin, dass Bild- und Tonaufnahmen bei Videokonferenzen über „Online Schule Saar (OSS)“, im Präsenzunterricht oder auf anderen Kanälen von Mitschülern und Lehrkräften untersagt sind.

Ebenso ist die Weitergabe oder Verbreitung von Ton- oder Videoaufnahmen eurer Lehrer aus den Feedback-Kommentaren in „Online Schule Saar“ verboten. Auch die selbst erstellten Videos oder Audiodateien eurer Mitschüler oder eurer Lehrer in den Aufgaben in OSS dürfen nicht verbreitet oder weitergegeben werden.

Bei Verstoß gegen die Datenschutzbestimmungen muss mit privaten Anzeigen gerechnet werden.

Die Schulleitung der GemS Quierschied

Info für Eltern: Ausweitung des Anspruchs auf Kinderkrankengeld wegen Betreuung des Kindes

Sehr geehrte Damen und Herren,
gesetzlich versicherte Eltern können aufgrund einer Neuregelung im Recht der Gesetzlichen Krankenversicherung (§ 45 SGB V) im Jahr 2021 pro Kind und Elternteil 20 statt wie bisher 10 Tage Kinderkrankengeld in Anspruch nehmen, insgesamt bei mehreren Kindern maximal 45 Tage pro Elternteil. Für Alleinerziehende erhöht sich der Anspruch um 20 auf jetzt 40 Tage, bei mehreren Kindern auf maximal 90 Tage. Die neue Regelung gilt rückwirkend ab 5. Januar 2021. MEHR LESEN

Die Schulsozialarbeit informiert – Kontaktmöglichkeiten und hilfreiche Links

Liebe Schüler/-innen und Eltern,

auch während der Schulschließung sind wir für euch da. Momentan sind wir vormittags in der Schule unter den bekannten Telefonnummern erreichbar. Bei Fragen könnt ihr/können Sie uns gerne anrufen.
Wir haben für euch ebenfalls einige hilfreiche Links herausgesucht. Schaut mal rein. MEHR LESEN

5er pflanzen – Aktion der Schulsozialarbeit

Frau Kruse, unsere Schulsozialarbeiterin, hatte vor den Sommerferien an unsere Fünftklässler Samentütchen versandt (Sonnenblumen, Kresse, etc.). Wer wollte, konnte das Ergebnis seines Pflanzexperiments als Foto einschicken. Hier sind weitere Ergebnisse. Ebenso gibt es nun Fotos von Rezepten, die die Schülerinnen und Schüler ausprobiert haben. MEHR LESEN

Fair Trade Forever an der GemS Quierschied

Trotz Coronazeit sind wir auch im Schuljahr 2019/2020 wieder als Fair Trade Klasse ausgezeichnet worden. Dieses Mal erhielt die ganze Klassenstufe die begehrte Auszeichnung, da sich in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler beider 8er Klassen gemeinsam dafür eingesetzt haben, dass Fairer Handel an unserer Schule ein immer wichtigeres Thema wird. … MEHR LESEN

Schülerbericht – Erste Schulwoche trotz Corona gut gemeistert

Nachdem unsere Schule wegen Corona über mehrere Wochen schließen und wir von zuhause arbeiten mussten, war es dann am Montag, dem 04.05.20, endlich wieder so weit. Wir alle, also 9er und 10er, durften nach mehr als 5 Wochen endlich wieder zur Schule gehen. Das Lernen, sowie Unterricht von zu Hause hat zwar am Anfang Spaß gemacht und war mal etwas anderes, aber mit der Zeit wurde das auch langweilig. Die meisten von uns haben sich auf die Schule gefreut, aber wir haben uns natürlich auch alle gefragt, ob und vor allem wie das alles möglich sein und ablaufen wird. … MEHR LESEN

Brief unserer Schulsozialarbeiterin Susanne Schäfer an Schüler und Eltern

in Corona-Zeiten ist alles anders… und da gerät auch manches aus dem Blick! In den letzten Wochen war so viel im Wandel, dass eine Veränderung an der Schule gar nicht so auffiel.
Seit 01.03.2020 arbeite ich, Susanne Schäfer, als Schulsozialarbeiterin und Nachfolgerin von Elke Weingardt mit 14 Arbeitsstunden an der Gemeinschaftsschule Quierschied. …
MEHR LESEN

Probleme, Ängste, Sorgen? Ihr seid nicht allein! – Info in mehreren Sprachen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
zurzeit ist alles anders als sonst. Obwohl noch keine Ferien sind, sind die Schulen für die Schülerinnen und Schüler geschlossen. Der Besuch von Veranstaltungen, Treffen mit Freunden oder im Verein sind nicht möglich. Auch Lernen findet zu Hause statt. Die Wege, mit dem Lehrer oder der Lehrerin in Kontakt zu treten, nachzufragen, wenn etwas nicht verstanden wurde, sind ungewohnt und manchmal vielleicht sogar schwierig.
In einer solchen Situation kann es helfen, sich mit anderen austauschen zu können und mit jemandem vertraulich über Sorgen und Ängste sprechen zu können. MEHR LESEN