Schulsozialarbeit


Schülerbeitrag für unsere Schülerinnen und Schüler


Immer wenn ihr ein Problem habt, könnt ihr euch bei unseren Sozialarbeiterinnen melden. Die beiden heißen Frau Kruse und Frau Weingardt. Antreffen könnt ihr sie in ihren Büros. Ihr findet Frau Kruse im Erdgeschoss in Raum E14 und Frau Weingardt im Obergeschoss in Raum O12.  Sie können euch, je nachdem um was es geht, helfen. Wir haben für euch ein kleines Gespräch mit den beiden durchgeführt.

Frau Kruse in Aktion

 Frau Kruse und Frau Weingardt bearbeiten in Kleingruppen verschiedene Themen, zum Beispiel den Umgang mit Medien und Kommunikationstraining. Sie haben auch viele Projekte in verschiedenen Klassen zu den Themen Klassenklima oder wie gehen wir mit unseren Mitschülern um. Die Durchführung von Gesundheitstagen wird ebenfalls von Frau Kruse organisiert. Es gibt auch Tage zum Thema Prävention in Bezug auf Alkohol oder Drogen.

Frau Weingardt

Wenn man schwerwiegende Probleme hat, kann man auch Einzelgespräche durchführen oder auch Gruppengespräche. Teilnehmer bei diesen Gesprächen können auch Eltern, Lehrern und Betreuer sein. Um mit den Sozialabeiterinnen zu reden, muss man Termin vereinbaren, egal ob bei großen oder kleinen Belangen. Im Notfall sind sie natürlich immer für euch da. Sie vermitteln auch Kontakte zu Institutionen. Sie machen auch Veranstaltungen zum Beispiel Jugendfreizeiten oder Kanufahrten. Beide finden ihren Beruf toll und wollen ihn auch fortsetzen.

Vielen Dank dafür!

 

Hier seht ihr zwei Fotos, die während eines Gesundheitstages entstanden sind

 

Tassilo Paulus – Klasse 8.3 G

Kommentare sind geschlossen.