Neuester Musterhygieneplan + Umgang mit Krankheitsanzeichen: Darf mein Kind in die Schule?

“Sehr geehrte Damen und Herren,
der Frühling dieses Jahres hat uns vor Augen geführt, dass viele Kinder und Jugendliche während der pandemiebedingten Schulschließungen nur schwer erreichbar waren und viele nicht ausreichend gefördert werden konnten.
Wir sehen im Präsenzunterricht den besten Weg, Bildungsgerechtigkeit sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verwirklichen, dem Wohl aller Kinder und Jugendlichen entsprechend zu handeln und in dieser Krisensituation Kindern und Familien ein großes Stück Verlässlichkeit zu bieten.
Bei der Erfüllung unseres gesellschaftlichen Auftrags ist es gleichzeitig unsere Aufgabe, die Gesundheit aller am Schulleben Beteiligten bestmöglich zu schützen. …” Auszug aus Rundschreiben des Ministeriums für Bildung und Kultur MEHR LESEN

Maskenpflicht im Unterricht ab Klassenstufe 5

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

ab dem 09.11.20 müssen alle Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 5 auch während des Unterrichts die Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
Hier die wichtigsten Details der Neuerung:

Während des Unterrichtes herrscht Maskenpflicht in allen Klassenstufen. Die Maske (MNB) darf während des Lüftens am Platz kurz abgenommen werden, dann kann auch getrunken werden. Es sollen mehrere MNBs mitgebracht werden, um sie bei Durchfeuchtung wechseln zu können. Auf dem Schulhof gilt die Abstandsregel, eine Pflicht zum Tragen der MNB besteht jedoch nicht. Während Klassenarbeiten besteht keine Maskenpflicht.  MEHR LESEN

5er pflanzen – Aktion der Schulsozialarbeit

Frau Kruse, unsere Schulsozialarbeiterin, hatte vor den Sommerferien an unsere Fünftklässler Samentütchen versandt (Sonnenblumen, Kresse, etc.). Wer wollte, konnte das Ergebnis seines Pflanzexperiments als Foto einschicken. Hier sind weitere Ergebnisse. Ebenso gibt es nun Fotos von Rezepten, die die Schülerinnen und Schüler ausprobiert haben. MEHR LESEN

Elternbrief – Feedback zur ersten Schulwoche und Verhalten im Krankheitsfall

Die erste Schulwoche im Schuljahr 20/21 geht zu Ende und wir können rück-melden, dass wir Ihnen und euch sehr dankbar für einen reibungslosen Ablauf sind.
Vor allem die SchülerInnen haben gezeigt, dass sie auch in sehr schwierigen Zeiten in der Lage sind, Regeln zu akzeptieren und umzusetzen. Vielen Dank hierfür!
In der kommenden Woche werden wir mit dem Ganztagsunterricht starten und … MEHR LESEN

Fair Trade Forever an der GemS Quierschied

Trotz Coronazeit sind wir auch im Schuljahr 2019/2020 wieder als Fair Trade Klasse ausgezeichnet worden. Dieses Mal erhielt die ganze Klassenstufe die begehrte Auszeichnung, da sich in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler beider 8er Klassen gemeinsam dafür eingesetzt haben, dass Fairer Handel an unserer Schule ein immer wichtigeres Thema wird. … MEHR LESEN

Schülerbericht – Erste Schulwoche trotz Corona gut gemeistert

Nachdem unsere Schule wegen Corona über mehrere Wochen schließen und wir von zuhause arbeiten mussten, war es dann am Montag, dem 04.05.20, endlich wieder so weit. Wir alle, also 9er und 10er, durften nach mehr als 5 Wochen endlich wieder zur Schule gehen. Das Lernen, sowie Unterricht von zu Hause hat zwar am Anfang Spaß gemacht und war mal etwas anderes, aber mit der Zeit wurde das auch langweilig. Die meisten von uns haben sich auf die Schule gefreut, aber wir haben uns natürlich auch alle gefragt, ob und vor allem wie das alles möglich sein und ablaufen wird. … MEHR LESEN

Brief unserer Schulsozialarbeiterin Susanne Schäfer an Schüler und Eltern

in Corona-Zeiten ist alles anders… und da gerät auch manches aus dem Blick! In den letzten Wochen war so viel im Wandel, dass eine Veränderung an der Schule gar nicht so auffiel.
Seit 01.03.2020 arbeite ich, Susanne Schäfer, als Schulsozialarbeiterin und Nachfolgerin von Elke Weingardt mit 14 Arbeitsstunden an der Gemeinschaftsschule Quierschied. …
MEHR LESEN

Probleme, Ängste, Sorgen? Ihr seid nicht allein! – Info in mehreren Sprachen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
zurzeit ist alles anders als sonst. Obwohl noch keine Ferien sind, sind die Schulen für die Schülerinnen und Schüler geschlossen. Der Besuch von Veranstaltungen, Treffen mit Freunden oder im Verein sind nicht möglich. Auch Lernen findet zu Hause statt. Die Wege, mit dem Lehrer oder der Lehrerin in Kontakt zu treten, nachzufragen, wenn etwas nicht verstanden wurde, sind ungewohnt und manchmal vielleicht sogar schwierig.
In einer solchen Situation kann es helfen, sich mit anderen austauschen zu können und mit jemandem vertraulich über Sorgen und Ängste sprechen zu können. MEHR LESEN