Neuigkeiten aus Benin

Der Verein “Perspektiven für Benin e.V.”, mit dem wir unser Wasserprojekt durchgeführt haben, und mit dem wir auch in Zukunft zusammenarbeiten wollen, hat ein neues Rundschreiben veröffentlicht. 

“Liebe Mitglieder und Sponsoren von “Perspektiven für Benin e.V.”,

unser Verein hat im März gleich 3 erfolgreiche Abschlüsse von über uns finanzierten Projekten (Wert: über 66.000 €) zu vermelden (siehe Anhang).

– In Kikélé ist der Erweiterungsbau der Krankenstation mit neuer Einrichtung und zusätzlichen medizinischen Geräten eingeweiht worden.

– In den Dörfern Igbomakro, Doguè und Lokpa konnten wir Plätze und Hauptwege mit insgesamt 24 Solarlaternen beleuchten.

– In den Dörfern Igbomakro, Doguè, Akoya und Adjimon haben wir alle insgesamt 1.241 Haushalte mit umweltschonenden Kochstellen ausgestattet. …”
MEHR LESEN

Neues aus Kikélé – Bericht de Vereins Perspektiven für Benin e.V. über unseren Brunnen

Der von der Gemeinschaftschule Quierschied durch verschiedene Schüleraktionen finanzierte Brunnen in Kikélé-Lokpa konnte am 17.01.2020 der Dorfgemein- schaft feierlich übergeben werden.
Bei der Bohrung des Brunnens wurden vorsorglich mehrere Meter tiefer gebohrt als momentan notwen- dig. Wir wollen vermeiden, dass durch eine Senkung des Grundwasserspiegels infolge des Klimawandels der Brunnen versiegt.
Quelle: Perspektiven für Benin e.V. MEHR LESEN

Mit Erfolg tief gegraben – Unser Brunnen in Benin ist fertig!

Es ist soweit. Wir haben großartige Neuigkeiten aus Benin. Waltraud und Peter, vom Verein Perspektiven aus Benin haben uns mittgeteilt, dass unser Brunnen, den wir Dank unseres Projektes ins Leben gerufen haben, fertig ist. Die Menschen in Benin haben im Sommer 2019 angefangen, das Loch für den Brunnen zu graben. Es ist unfassbar, wie weit unser Brunnen innerhalb von 6 Monaten vorangeschritten ist, und das trotz der Regenzeit. MEHR LESEN