Ausflug der Klassen 5 ins Schullandheim

Die Klassen 5.1 und 5.2 sind vom 18.03 – 20.03.2019 in die Jugendherberge nach Homburg gefahren

Wir sind montags um 9 Uhr losgefahren und sind um 10 Uhr angekommen. Als wir angekommen sind, haben wir unsere Koffer abgestellt und durften uns die Jugendherberge anschauen und erforschen. Kurze Zeit später gab es Mittagessen und nach dem Mittagessen durften wir in unseren Zimmern unsere Koffer auspacken. So gegen 14:30 Uhr sollten wir uns fertig machen für die Schlossberghöhlen. Danach sind wir zu den Schlossberghöhlen gelaufen. Als wir angekommen sind, haben wir einen Helm bekommen und wir wurden durch die Schlossberghöhlen geführt. Die Führung war sehr spannend gewesen. Danach sind wir wieder in die Jugendherbergen gegangen. Bis es Abendessen gab, haben wir uns entweder im Zimmer aufgehalten oder unten im Foyer. Nach dem Abendessen haben wir noch uns weiter im Foyer aufgehalten. So gegen 21 Uhr sollten wir in unsere Zimmer gehen und um 22 Uhr war Bettruhe.

Morgens sind die Lehrer uns so gegen 7:30 Uhr wecken gegangen und dann gab es Frühstück. Beim Frühstück sollten wir ein Lunchpaket machen für unseren Ausflug. Danach sind wir zur Busbahnhof gelaufen. Die Klasse 5.1 ist mit dem ersten Bus gefahren und die Klasse 5.2 ist dann mit dem zweiten Bus in das Römermuseum gefahren. Die Klasse wurde mit einem anderen Mann geführt und wir wurden ein bisschen später geführt. Die Führung hatte uns sehr gut gefallen. Wir sind ein paar Kilometer gelaufen und ein Teil ist dann mit dem Bus gefahren und der andere Teil ist gelaufen. Wie wir in der Nähe der Jugendherberge waren, hatten wir eine schwarze Rauchwolke entdeckt. Wir hatten uns gefragt, was da brennt. Wir haben in der Jugendherberge nachgeforscht was gebrannt hatte. Nach einer Weile wussten wir es. Ca. eine halbe Stunde später gab es dann Abendessen. Nach dem Abendessen hatten wir 10 Minuten Zeit, unsere Zimmer aufzuräumen, da wir ein Wettbewerb gemacht haben, wer das beste Zimmer hatte. Nachdem die Lehrer dann alles aufgeschrieben haben, haben sie sich zusammengesessen und haben es dann ausgewertet. Danach war Bettruhe und wir sind alle ins Bett gegangen.

Morgens war Heimreise. Wir haben unsere Sachen gepackt. Danach durften wir entweder unsere Rallye machen oder Shoppen gehen. Um 11:30 Uhr sollten wir wieder an der Jugendherberge sein, weil wir noch Fotos gemacht haben und um 12 Uhr war Abfahrt. Wir waren dann um 12:30 Uhr wieder an der Schule. Wir wurden dann von unseren Eltern abgeholt und sind nach Hause gefahren.



Wir fanden den Ausflug sehr gut. Vielen Dank an unsere Lehrerinnen und Lehrer.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Schülerfotos-5.2-klein-P1220583-150x150.jpg

Anna-Lena Weber – Klasse 5.2



 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.