Kleiner Gesangsausflug in die jüdische Kultur

Am 1. September, dem „Europäischen Tag der jüdischen Kultur“, welcher erstmals auf Initiative des Landtagspräsidenten Stephan Toscani im saarländischen Landtag und unter musikalischer Direktion des Klarinettisten und Klezmers-Musikers Helmut Eisel stattfand, war auch eine Schülerin der Gemeinschaftsschule Quierschied, Charline Lemke (10. Klasse) mit dabei. … MEHR LESEN